09.12.2018

09.12.2018

Neue Vereinssatzung - Antrag auf Mitgliedschaft

 

 

Im Rahmen der neuen Vereinssatzung wurde ein neues Formular zum Antrag auf Mitgliedschaft entworfen.

Alle Vereinsmitglieder sind aufgefordert das neue Formular zu prüfen. Bitte Änderungswünsche oder Fragen an unseren Vereinsvorsitzenden Andreas Goslar adressieren.

 

 

Formular: Antrag auf Mitgliedschaft im TSV Coppengrave e.V.
AntragMitgliedschaftTSVCoppengrave.pdf
PDF-Dokument [492.3 KB]

 

 

 

08.12.2018

30.11.2018

Weihnachtsfeier der Tanzsparte

 

Die Tanzsparte feierte mit den Tänzern aus Alfeld in Okensen gemeinsam die Weihnachtsfeier. Nach reichlich Essen wurde im Anschluss noch lange getanzt.

 

 

 

 

13.11.2018

13.11.2018

Neue Vereinssatzung

 

 

Nach vielen Jahren entsprach unsere Vereinssatzung nicht mehr den aktuellen Anforderungen.

In den letzten Monaten wurde eine neue Satzung durch den Vereinsvorstand erarbeitet. Das Finanzamt hat die vorliegende Satzung geprüft.

Alle Vereinsmitglieder sind aufgefordert die neue Satzung zu prüfen. Bitte Änderungswünsche oder Fragen zur Satzung an unseren Vereinsvorsitzenden Andreas Goslar adressieren.

Idealerweise wollen wir die neue Satzung zur Jahreshauptversammlung verabschieden.

 

Entwurf der neuen Satzung des TSV-Coppengrave e.V.
TSVCoppengraveSatzung20181113.pdf
PDF-Dokument [38.7 KB]

 

 

 

19.08.2018

12.08.2018

Familiensportfest auf dem Sportplatz

 

 

Bei sonnigem Wetter startete das Familiensportfest um 14 Uhr. Der TSV hatte Jung und Alt eingeladen und viele kamen.

Neun Aktionen waren vorbereitet:

  • Laufen in Schwimmflossen
  • Suchen von Schlüsseln im Heu
  • Schubkarrenrennen
  • Boule
  • Kerzen mit einer Wasserpistole verlöschen
  • Wurfspiel mit Ringen
  • Wurfspiel mit Bällen
  • Torwandschießen
  • Angel in Ziel werfen

 

Die Familien erhielten zum Start einen Laufzettel auf dem die Stationsergebnisse eingetragen wurden. Parallel wurde Kaffee und Kurchen, Creps, Getränke, Gegrilltes zur Stärkung angeboten.

 

Bei der Siegerehrung erhielten die Einzelteilnehmer und Familen Preise, u.a. Tretbootfahren auf dem Bruchsee oder Eintrttskarten für das Schwimmbad, sowie viele Sachpreise.

 

Was noch zu erwähnen ist:

Die Resonanz der Teilnehmer war gut, so dass überlegt wird, nächstes Jahr erneut ein Familiensportfest zu veranstalten.

Die schöne Idee für das Familiensportfest hatte Jutta Oppermann. Vielen Dank.

Ohne die Vielzahl ehrenamtlicher Helfer ist eine solche Veranstaltung nicht möglich.

 

 

 

 

10.08.2018

05.08.2018

Vorbereitung des Sportplatzes für das Familiensportfest

 

 

Ein dutzend Mitglieder des TSV versammelten sich Samstag in der Früh zum Herrichten des Sportplatzes für das Familiensportfest. Insbesondere wurde der Spielplatz, die Flächen unter dem Zelt, der Rasen und die Wege vorbereitet. Gegen Mittag war alles vor der Hitze erledigt.

Kommen Sie zum Familiensportfest am Sonntag den 12. August um 14 Uhr.

 

 

 

04.08.2018

12.08.2018

Familiensportfest für jung und alt

 

 

01.08.2018

12.08.2018

Familiensportfest für jung und alt

 

am So 12. Aug 2018 um 14 Uhr

auf dem Sportplatz des TSV

 

Eingeladen sind alle - auch Nicht-Vereinsmitglieder - die eine fröhlichen Nachmittag verleben möchten.

 

An den Spiel- und Sportstationen können Sie ihr Geschick probieren.

 

Für Speis und Trank ist gesorgt.

Lassen Sie es sich Kaffee und Kuchen und zum Abend hin Köstliches vom Grill schmecken.

 

 

 

 

02.07.2018

30.06.2018

Mitarbeiterfeier

 

 

Der TSV lud alle Mitarbeiter zu einer Fahrradtour mit anschließendem Grillen ein.

Die Fahrradtour führte vom Sportplatz durch den Duinger Wald über Fölziehausen und dem Humboldtsee zum Bruchsee. Dort wurde eine Pause eingelegt. Die Rücktour führte über Duingen durch die Welle zum Sportplatz. Fast alle Teilnehmer waren mit einem eBike unterwegs.

 

Zurück am Sportplatz wurden Würstchen und Steaks gegrillt. Ein Buffet mit vielerlei Salaten lud zum Schmausen ein.

Nach dem Essen betätigten sich die Mitarbeiter sportlich mit Fußball und Boulen.

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

 

Stand 27.05.2018

Durch die neue DSGVO (DatenSchutzGrundVerOrdnung) wurden die Rechte der Verbraucher besonders in Bezug auf das Auskunfts- und Löschrecht gestärkt.

Der TSV Coppengrave e.V. sieht sich der Minimierung der Daten verpflichtet und speichert nur die zwingend notwendigen Daten für den satzungsgemäßen Vereinsbetrieb.

 

Kontakt für Datenschutzbelange des TSV Coppengrave e.V.:

Turn- und Sportverein Coppengrave e.V.
Koppelweg 21
31091 Duingen OT Coppengrave

Tel.: +49 (0) 5185 1467

E-Mail: info@tsv-coppengrave.de

 

Internetauftritt

In unserem Internetauftritt wollen wir unseren Mitgliedern Informationen über unseren Verein und das Vereinsleben geben. Da der Verein keinen eigenen Web-Sever betreibt, nutzt der Verein einen Dienstleister(Hoster), der den Web-Server betreibt (Hosting). Der Dienstleister bietet einen Baukasten zum einfachen Aufbau einer Webseite ohne Informatikkenntnisse an, den wir nutzen.

 

Cookies

Der Baukastens zum Aufbau der Homepage verwendet so genannte Cookies auf der Internetseite. Diese dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Session-Cookies sind kleine Text-Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und die nach der Beendigung der Session gelöscht werden. Unsere Session-Cookies enthalten keine personenspezifischen Daten, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Die meisten Browser akzeptieren Session-Cookies automatisch.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass Sie keine Cookies akzeptieren.

 

Session-Daten

Der Hoster speichert zum Zweck des technischen Betriebs Daten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei speichert der Hoster Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei.

 

Jeder Datensatz besteht je nach Nutzungsart aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • Client IP-Adresse.

 

Verarbeitung der Internetdaten, Analysen

Der TSV Coppengrave e.V. hat kein Interessen an diesen Daten und analysiert nicht ihr Benutzerverhalten und verwendet auch keine Analysedienste.

Es werden keine Online-Formulare verwendet und es bestehen auch keine Verbindung zu den sozialen Medien.

 

Personen- und Vereinsbezogene Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass der TSV Coppengrave e.V. das Bundesdatenschutzgesetz einhält und gem. § 28 BDSG die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausschließlich für eigene Zwecke vornimmt sowie Daten nur für den Zweck erhebt, für den sie auch genutzt werden. Der TSV Coppengrave e.V. verpflichtet sich, die erhobenen Daten nur als Mittel zur Erfüllung eigener satzungsgemäßer Aufgaben zu verwenden. Die im Beitrittsformular angegeben Daten werden gespeichert und für Einladungen zu Vereinsversammlungen und den Einzug von Beiträgen per Einzugsermächtigung vorzunehmen. Im Zuge des Beitragseinzuges werden Kontodaten an die ausführende Bank(Dritte) weitergegeben.

 

 

Auskunftsrecht und Löschrecht

Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Bitte wenden Sie sich an die oben angegeben Kontaktadresse.

 

 

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist der LSB nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

 


 

Aufsichtsbehörden:

Wenn ihnen bzgl. ihres Verlangen nach Auskunft oder Löschung nicht nachgekommen wird und/oder wenn Sie meinen, dass Sie beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt worden sind, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde des Landes für den Datenschutz wenden:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel

Prinzenstraße 5
30159 Hannover


Telefon: 05 11/120-45 00
Telefax: 05 11/120-45 99


E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Homepage: http://www.lfd.niedersachsen.de

 

 

 

Da die Diskussion um die korrekte Auslegung der DSVGO in vollem Gange ist, bemühen wir uns die Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen.

 

 

Die Datenschutzerklärung wurde auf Basis der Datenschutzerklärung

des LandesSportBundes Niedersachsen e. V. erstellt und ergänzt.

 

 

 

 

 

 

09.05.2018

05.05.2018

Dorffest von 11 bis 11

 

Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und die Leine Deister Zeitung starten die Aktion "Unser Dorf". Die Dorfgemeinschaft entschied, dass die Veranstaltung nicht nur von 11-13 Uhr dauern sollte. Unter dem Motto von 11 bis 11 sollte auch das Bürgerzentrum und die Alte Schulstraße an diesem Tag eingeweiht werden. Ein Programm wurde von unseren Bürgerbeauftragten Andrea Prell, Martin Gründel, Vereinen, Feuerwehr und Kirchenvorstand aufgestellt und umgesetzt.
Der Vertreter der Sparkasse Christian Görke überreiche an unsere Bürgerbeauftragte Andrea Prell einen Scheck von 500 EUR. Die Besucher waren aufgefordert Ideen für die Verwendung der 500 EUR einzubringen. Ortsheimatpfleger Peter Glaß gab einen Abriss der Geschichte des Ortes. Auf zwei Stellwänden hatte Peter Glaß und der Kirchenvorstand Fotos zur Geschichte des Ortes und der St. Franziskuskirche aufgehängt. Im Nebenraum lief eine Präsentation von Martin Gründel und Peter Glaß über die Geschichte des Ortes.
Bürgermeister Klaus Krumfuß, Gemeindedirektor Hartmut Steins, MDL Volker Senftleben und MDB Bernd Westpfahl eröffneten offiziell das Bürgerzentrum.
Der Kinder des Reitvereins führte zu Beginn und am Ende eine Steckenpferd Quadrille in der Halle vor. Die Tanzsparte des TSV bot mehrere Tänze dar. Beim letzten Tanz (Disco-Fox) banden die Tänzer das Publikum ein. Die Tänzer forderten Gäste im Publikum zum Tanz auf. Der Radsportverein zeigten sein Können auf dem Kunstrad und Einrad. Die Gymnastiksparte des TSV führte Figuren aus dem Übungsbereich vor. Die Tischtennissparte baute eine Tischtennisplatte auf.
Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein Grillwagen versorgte die Gäste mit warmen Speisen. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Getränke. Der Kirchenvorstand und der TSV organisierten die Kaffee- und Kuchentafel.
Die Feuerwehr hatte das neue Zelt aufgestellt und zeigte ihrer Fahrzeuge. Für die Kinder hatte die Feuerwehr Wasserspiele vorbereitet. Der Schützenverein bot Lichtpunktschießen an, bei dem die Besucher prüfen konnten, wie ruhig ihre Hand ist.
Am Nachmittag spielte die Freiwillige Feuerwehr aus Förste auf.
Abends wurde gemütlich bei Musik und Tanz weitergefeiert. DJ Andreas Mende sorgte für die richtige Musikstimmung. Die Freiwillige Feuerwehr aus Capellenhagen übernahm den Ausschank, so dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Coppengrave feiern konnten. Vielen Dank für diese Unterstützung. Wenn das Dorffest in Capellenhagen ist, wird die Freiwillige Feuerwehr Coppengrave die Kameraden aus Capellenhagen unterstützen.
Das Motto war Von 11 bis 11. Was jeder schon ahnte, es endete nicht um 11 sondern weit nach Mitternacht.

Die Aktivität der Dorfgemeinschaft hat sich ausgezahlt. Etwa 2000 EUR sind zusammengekommen. Ein tolles Ergebnis.

 

 

 

 

22.04.2018

21.04.2018

Aufräumen des Sportplatzes

 

Frühjahrputz auf dem Tennisplatz und dem Sportplatz war für die diesjährige Saison angesagt.

Zehn Sportsfreunde fanden sich ein und entfernten das Laub des Vorjahres auf dem Kinderspielplatz und anderen Stellen. Der Bereich der Strasse wurde gesäubert und altes Holz entfernt. Der Rasen wurde gemäht. Die Tennisanlage wurde wieder für den Spielbetrieb fit gemacht.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

 

 

18.04.2018

21.04.2018

Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände

 

Liebe Sportsfreunde,

 

wir möchten am kommenden Samstag, dem 21. April 2018, ab 10.00 Uhr, einen Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände durchführen.
Die Tennisabteilung plant zeitgleich die Instandsetzung und Pflege der Tennisanlage.
Für Getränke und ggf. ums Essen wird gesorgt.
Ich bitte um rege Teilnahme.


Mit freundlichen Grüßen

Andreas Goslar

 

04

 

15.04.2018

05.05.2018

Dorffest am 5.5. von 11 bis 11

 

Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und die Leine Deister Zeitung starten die Aktion "Unser Dorf".
In diesem Jahr wird die Aktion in der Gemeinde Duingen mit allen Orten durchgeführt.
Unsere Bürgerbeauftragten haben die Aktion den Vereinen und der Kirchengemeinde vorgestellt. Das Team hat entschieden diesen Tag nicht nur von 11-13Uhr zu gestalten, sondern ein Doffest  unter dem Motto Von 11 bis 11 zu veranstalten.

Auch unsere TSV beteiligt sich an diesem Dorffest. Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer, der auch in den nächsten zwei Wochen an alle Haushalte verteilt wird.
Für Rückfragen stehen die Bürgerbeauftragten Andrea Prell und Martin Gründel, sowie der vereinsvorsitzende des TSV Andreas Goslar zur Verfügung.

 

 

 

 

14.04.2018

12.04.2018

Die Jedermänner starten in die Saison

Bei schönem Wetter starteten die Jedermänner dieses Jahr mit einer Fahrradtour mit ihren e-Bikes.

 

 

 

 

08.02.2018

03.02.2018

Braunkohlwanderung

Trotz regnerischen Wetter wanderten über 30 Mitglieder des TSV Coppengrave e.V. mit. Der Weg führte hinter den Windrädern durch das Dorf zurück zum Vereinshaus. Unterwegs gab es heisse Getränke.

Im Vereinshaus erwartete die Wanderer ein gedeckter Tisch mit Braunkohl, Bregenwurst, Schnitzel usw. Noch lange blieben die Mitglieder in gemütlicher Runde zusammen.

 

 

 

 

21.01.2018

05.12.2017

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018

 

Das Jahr 2017 stand im Zeichen des 70 jährigen Bestehens unseres Vereins.

Begonnen wurden die Feierlichkeiten mit einer Veranstaltung am 6.Mai 2017. An diesem Tag erinnerten wir gemeinsam mit den Ehrenmitgliedern und dem Gesamtvorstand an die Gründung des TSV Coppengrave.

Die öffentlichen Festveranstaltungen fanden am 16. und 17. September 2017 in der Übungs- und Begegnungsstätte Coppengrave statt.
Am Samstag, dem 16.9., gab es am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Vorführungen der Abteilungen und von Vereinen fanden parallel statt. Am Abend feierten wir eine Party mit dem Motto „Die 70 er Jahre“.
Am Sonntag wurde nach einem Gottesdienst und den Grußworten der geladenen Gäste ein Katervesper mit Live-Musik von den „Zottis“ durchgeführt.

Die Veranstaltungen zum Vereinsjubiläum waren rundherum gelungen. Bei allen, die mitgefeiert haben, bleiben die Festtage in guter Erinnerung.

Bedanken möchte ich mich nochmals bei den Mitgliedern des Festausschusses, die die Veranstaltungen, in 6 Sitzungen organisiert haben.


Die Braunkohlwanderung fand am 25. Februar 2017 statt. Treffpunkt und gegessen wurde im Jugend- und Sportheim Coppengrave.

Mit einer kleinen Gruppe (zwei Fahrzeuge – Bus und PKW) fuhren wir zum Zweitligaspiel Hannover 96 – Union Berlin. Damit lösten wir die Gutscheine, die beim Hans-Georg Gott-Pokalturnier ausgegeben wurden, endlich ein.

Mitte April wurde die Übungs- und Begegnungsstätte Coppengrave wieder für den Sportbetrieb freigegeben. Dank gilt an die Kommune für den An- und Umbau der Einrichtung.

Am 5. Juni 2017 führten wir zusammen mit der Kirchengemeinde einen ökumenischen Gottesdienst auf unserer Sportanlage durch.

Auf der Sportanlage traf sich der Gesamtvorstand am 8. Juli 2017 zu einem Arbeitseinsatz.

Im Jahr 2017 fanden 5 Vorstandssitzungen (21.2., 5.4., 13.6., 29.8. und 14.11.) statt.

Seit September stehen im Sporthaus wieder zwei Wohnungen leer. Aufgrund von Lärmbelästigungen mussten wir dem ausländischen Mieter kündigen. Ende August zogen die Mieter dann aus.

Das Jugend- und Sportheim ist in die Jahre gekommen. In der nahen Zukunft stehen dort zahlreiche Arbeiten an. Beispielsweise müssen die Dachrinnen des Gebäudes komplett erneuert werden. Auch einige Elektroheizöfen müssen ersetzt werden.
Am Sportplatz sollen die Pappeln gefällt werden.

Arbeit kommt auf den Vorstand auch durch die notwendige Änderung / Neufassung der Vereinssatzung zu. Das Finanzamt fordert seit längerem eine Satzungsänderung. Mir ist dies Ende Oktober 2017 vom Finanzamt Alfeld (Leine) mitgeteilt worden.
Auf der letzten Vorstandsitzung haben wir einen Arbeitskreis gebildet, um eine neue Satzung zu erarbeiten. Die derzeit gültige Satzung wurde 1974 beschlossen.
Für den Beschluss, der noch zu erstellenden Satzung, muss wahrscheinlich eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden, falls das Finanzamt einer Fristverlängerung bis zur nächsten Jahreshauptversammlung nicht zustimmt.

Als negativer Punkt muss berichtet werden, dass fürs Spieljahr 2017/2018, aufgrund von zahlreichen Abgängen, keine Fußballmannschaft mehr gemeldet werden konnte.
Die Versuche eine Spielgemeinschaft zu bilden, wurden von NFV Hildesheim abgelehnt.
In dem Bericht der Fußballabteilung wird sicherlich noch darauf eingegangen.

Ich möchte mich bei dem Gesamtvorstand für die Mitarbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr bedanken.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

 

Coppengrave, 5.1.2018        Andreas Goslar    1. Vorsitzender

 

01

 

 

13.01.2018

05.12.2017

Ehrung von Mitgliedern

 

 

 

Der Gesamtvorstand des TSV Coppengrave e. V. hat in seiner Sitzung am
5. April 2017 einstimmig beschlossen, einige Vereinsmitglieder besonders zu ehren.
Wir haben inzwischen Ruth Seebonn, Manfred Jäkel und Jürgen Heuer zu Ehrenmitgliedern ernannt. Heute möchten wir die Ehrung von Rudi Hoppe zum Ehrenmitglied durchführen.

Ende der 50 er Jahre/Anfang der 60 er Jahre war Rudi bereits als Jugendlicher im Tischtennis aktiv. Damals wurde auf dem alten Saal der Siegfriedsklause gespielt.
Rudi war von 1968 – 1970 sowie von 1981 (Bau der Ü-B-Stätte Co.) – 2005 Leiter der TT-Abteilung.
Rudi war auch ein guter Fußballer. Aber seine Leidenschaft gehört dem TT. Im TT ist er immer noch aktiv.

Rudi ist Träger der Silbernen Ehrennadel des LSB Nds.

Heute möchten wir Dich zum Ehrenmitglied des TSV Coppengrave e. V. ernennen.

 

 

 

13.01.2018

 

Bedanken möchten wir uns heute bei Petra und Harald Heuer. Die beiden haben sich seit Jahren / Jahrzehnten für unseren Verein verdient gemacht.

Petra gehört als Abteilungsleiterin der Turn/Gymnastikabteilung dem Gesamtvorstand an.
Vielen Kindern hat sie das Schwimmen beigebracht. In der Schwimmsparte war sie außerdem stellv. Abteilungsleiterin.

Von 1990 – 2002 war Harald Jugendleiter Fußball. Anschließend von 2002 – 2006 nahm er die Aufgaben des Vereinsjugendleiters war.
Als aktiver Fußballer der 1. Herren-Mannschaft war er lange Jahre Mannschaftsführer.
Seine Töchter und andere Mädchen trainierten unter seiner Leitung in der Fußballmannschaft.

Wenn Petra und Harald gebraucht werden, helfen die beiden gerne.
So hat sich Harald spontan für den Festausschuss gemeldet, indem beide Ehepartner aktiv mitarbeiteten.

Zur Gründungsfeier erstellte Harald Stellwände für die Fotos des Vereinsgeschehens.

Wir möchten uns heute bei Euch für Eure vorbildliche Vereinsarbeit mit einem Gutschein und einen Blumenstrauß bedanken.  

 

 

 

 

05.01.2018

05.01.2018

Impressionen von der Jahreshauptversammlung

 

04

 

04.01.2018

03.02.2018

Einladung zur Braunkohlwanderung

 

 

E I N L A D U N G

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
 
hiermit laden wir zum
Braunkohl oder Schnitzelessen incl. Getränke   
mit vorheriger Wanderung
am
Samstag, den 03.02.2018
im Sportheim Coppengrave
 
herzlich ein. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr am Sportplatz.
 
Der Unkostenbeitrag für die Veranstaltung beträgt 18 € / Person und ist bei der Anmeldung zu
entrichten. Kinder bis zu 16 Jahren zahlen 12 € / Person. Kinder die nicht am Essen teilnehmen,
müssen aus Platzgründen ebenfalls angemeldet werden.
Anmeldungen sind bis zum 30.01.2018 bei Brigitte Winnefeld oder bei Silke Helmke abzugeben.
Das Essen ist für 18.00 Uhr geplant.
 
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

 

Anmeldecoupon Braunkohlwanderung 2018
Anmeldecoupon ist bis zum 30.01.2018 abzugeben bei:
Silke Helmke, Hilsblick 10, 31089 Duingen, Tel. 05185/8095
oder
Edmont und Brigitte Winnefeld, Ziegeleiweg 1, 31089 Duingen, Tel. 05181/1618
Braunkohlwanderung 2018.pdf
PDF-Dokument [234.0 KB]

 

22.12.2017

05.01.2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

 

E I N L A D U N G

 

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

 

hiermit lade ich zur Jahreshauptversammlung am

 

Freitag, dem 5. Januar 2018, 19.00 Uhr,

in das Vereinslokal „Siegfriedsklause“ Coppengrave,

 

recht herzlich ein.

T A G E S O R D N U N G

 

  1. Begrüßung, Feststellung der Anwesenheit

  2. Genehmigung der Tagesordnung

  3. Grußworte

  4. Genehmigung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung vom 6.1.17

  5. Berichte a) 1. Vorsitzender b) Schatzmeister

  6. Berichte der Abteilungen a) Fußball b) Tischtennis c) Tennis

d) Gymnastik/Turnen e) Schwimmen f) Jedermannsport g) Tanzen

  1. Bericht der Kassenprüfer

  2. Entlastung des Vorstandes

  3. Ehrungen

  4. Wahlen a) Kassenprüfer b) Bestätigung der Abteilungen

  5. Festlegung der Beiträge

  6. Jahresprogramm 2018

  7. Tagesfragen

 

Mit sportlichen Grüßen

 

 

Andreas Goslar 1. Vorsitzender

 

 

 

09.12.2017

15.12.2017

Weihnachtsfahrt nach "Im Himmel ist die Hölle los"

 

 

Die Mitglieder der Tanzsparte besuchten in Lauenförde das Theater Dolce Vita. Das launige Stück "Im Himmel ist die Hölle los" wurde in dem kleinen gemütlichen Theater aufgeführt. Die Tänzer übernachteten dort im Hotel, so dass es keine Probleme mit dem Winterwetter gab. Die Tanzsparte bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei Tanzlehrerin Birgit Höft.

 

 

 

29.10.2017

20.11.2017

Weihnachtsfeier der Turnen/Gymnastik-Sparte

 

 

Mitglieder der Sparte machten sich auf den Weg und feierten.

Hier einige Impressionen.

 

 

19.11.2017

05.01.2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Alle Mitglieder werden zur Jahreshauptversammlung eingeladen.

am 5. Januar 2018

Siegfriedsklause in Coppengrave

 

 

30.10.2017

14.11.2017

Einladung zur Vorstandssitzung

 

Die Mitglieder des Vorstandes werden zur Vorstandssitzung

am Dienstag, den 14. November 2017, 19:00 Uhr,

in das Jugend- und Sportheim Coppengrave, Ziegeleiweg 1

eingeladen.

 

16.10.2017

15.10.2017

Impressionen vom Tanzkurs

 

 

Der Tanzkurs für Neu- und Wiedereinsteiger ist Anfang Oktober gestartet. Über 10 Paare in allen Altersklassen tanzen in der Übungs- und Begegnungsstätte in Coppengrave unter der Leitung von Brigit und Fred Höft.

 

die

25.09.2017

17.09.2017

Grußreden und Katervesper

 

 

 

Die Grußredner aus Politik und den Vereinen hatten drei große Schwerpunkte:

  • Fußballmannschaft
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Zusammenarbeit der Vereine

Eine Reihe von Redner nahmen dabei Bezug auf den Gottesdienst (Inhalt, Lieder)

 

Nach den Grußreden stellte sich der Vorstand und der Festausschuss zum Fototermin auf.

 

Um 13 Uhr wurde die Katervesper eröffnet. Während des Essens und danach gab es Gelegenheit für mancherlei Gespräche.
Die Gruppe „Die Zottis“ sorgten für die musikalische Unterhaltung.

Anschließend wurde noch Kaffee und Kuchen serviert.

 

Ein harmonisches Festwochenende fand seinen Ausklang.

Am Montag ging es an das Aufräumen.

 

Vielen Dank an alle fleissigen Helfer!

 

 

 

 

24.09.2017

17.09.2017

Ehrung von Ruth Seebonn und Peter Just

 

 

 

Der Gesamtvorstand des TSV Coppengrave e. V. hat in seiner Sitzung am 5. April 2017 einstimmig beschlossen, einige Vereinsmitglieder besonders auszuzeichnen.

Zwei Mitglieder wurden bereits auf der Gründungsfeier, am 6. Mai 2017, geehrt. Leider konnte Ruth Seebonn aus persönlichen Gründen nicht an dieser Feier teilnehmen. Deshalb möchten wir heute die Ehrung nachholen.


Ruth Seebonn wird in der Chronik zur 40 Jahr Feier als „Vorturnerin der Gymnastikdamen“ bezeichnet. Sie ist nunmehr über 40 Jahre als Übungsleiterin der Senioren aktiv. 2007 erhielt Ruth die Silberne Ehrennadel des Landessportbundes Niedersachsen. Der Nds. Turnerbund zeichnete Ruth mit der Kreisehrennadel aus. Ruth war 26 Jahre stellv. Abteilungsleiterin Gymnastik in unserem Verein. Ruth treibt regelmäßig mittwochs im Freundeskreis Sport und wir wünschen ihr, dass sie dies noch lange ausüben kann.

Wir möchten Dich heute zum Ehrenmitglied des TSV Coppengrave e. V. ernennen.

 

Auf der Jahreshauptversammlung im Januar war Peter Just aus Alfeld (Leine) nicht anwesend, deshalb wird Peter heute nachträglich für 25 Jahre Mitgliedschaft im TSV Coppengrave e. V. geehrt.

 

 

 

23.09.2017

01.10.2017

Tanzkurs für Neu- und Wiedereinsteiger

 

Zeit: Sonntag 01.10.2017 um 18:00 Uhr
Ort: Sport- und Begegnungsstätte in Coppengrave
Kosten: 10 Abende / € 50,- pro Person
Für Mitglieder des TSV Coppengrave e.V. betragen die Kosten €30,- pro Person
Anmeldung: Harry Brinkmann Tel.: 05185 1228

2

22.09.2017

17.09.2017

Bericht des 1. Vorsitzenden Andreas Goslar

  70 Jahre Turn- und Sportvereins Coppengrave e. V.

 

 

Andreas Goslar begrüßte:

  • Bundestagsabgeordnete Ute Bertram
  • Bundestagsabgeordneter Bernd Westphal
  • Landtagsabgeordneter und Bürgermeister des Fleckens Duingen Klaus Krumfuß, gleichzeitig Vereinsmitglied, Er dankte für die Nutzung ÜB-Stätte
  • Stellv. Landrätin Waltraud Friedemann
  • 1. stellv. SG-Bürgermeister Volker Senftleben, gleichzeitig als stellv. Vorsitzender des Kreissportbundes Hildesheim

 

Nachbarvereine

  • TSV Brunkensen    - Heinrich Mohmeyer, Frank Sürig
  • Duinger Sport Club    - Hans-Jürgen Schütte

 

Örtliche Vereine, Institutionen

  • Reit- und Fahrverein Copengrave – Kay Spelleken, Stefanie Kutz
  • Heimat- und Verkehrsverein „Hilsmulde“ Coppengrave - Wolfgang Schulz
  • Deutsche Rote Kreuz – Jutta Oppermann
  • Freiwillige Feuerwehr Coppengrave – Bärbel Pohlmann
  • Ev.-luth. Kirchengemeinde – Petra Woscholski, Pastor Dr. Meisiek

 

Ehrenmitglieder

 

Der Radsportverein Coppengrave war am Samstag bei der Vorführung dabei. Auch der Schützenverein Coppengrave war am Samstagabend, durch Ulla und Joachim Müller vertreten, bei der „Mottoparty“ zugegen.

 

 

Bericht

Der Turn- und Sportverein Coppengrave e. V. wurde am 6. Mai 1947 gegründet. Die Gründung unseres Vereins haben wir am 6. Mai dieses Jahres gemeinsam mit den Ehrenmitgliedern und dem Gesamtvorstand in unserem Jugend- und Sportheim gefeiert.

Gestern und heute findet die Feier für die Öffentlichkeit statt. Wir wollten zwar erst nächste Woche feiern, aber weil dann die Bundestagswahl stattfindet, mussten wir ausweichen.

Erfreulicherweise ist die Straße „Zur Alten Schule“ soweit hergestellt, dass alle die Übungs- und Begegnungsstätte erreichen können. Auch die Bauarbeiten in der Übungs- und Begegnungsstätte sind bis auf kleine Restarbeiten abgeschlossen.

Der TSV Coppengrave hat sich in den 70 Jahren seines Bestehens enorm verändert. In den Nachkriegsjahren wurde zunächst Fußball gespielt und geturnt. Heute hat der TSV 7 Abteilungen. Doch der demografische Wandel ist auch bei uns zu erkennen.
So konnten wir leider zur neuen Fußballsaison keine eigene Mannschaft mehr melden. Es gibt jedoch noch viele andere Aktivitäten unseres Vereins, wovon wir uns gestern bei den Vorführungen am Nachmittag überzeugen konnten.

Der TSV verfügt über ein vereinseigenes Sportgelände in der Größe von rd. 24.000 Quadratmeter. Im Jugend- und Sporthaus sind neben den Räumlichkeiten für den Sport und die Geselligkeit 5 Mietwohnungen vorhanden. Bis vor kurzem waren alle 5 Wohnungen vermietet. Jetzt herrscht wieder Ruhe im Haus.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen mich bei allen Helfern der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen an diesem Wochenende bedanken. Insbesondere gilt mein Dank den Mitgliedern des Festausschusses.
Dank sagen möchte ich aber auch bei unserem DJ Andreas Mende und der Firma Wollschläger für den Druck der Flyer der Veranstaltungen und für den Kühlwagen sowie bei Petra Krüger für die Blumen und die Grünpflanzen.

Ich wünsche uns einen schönen Nachmittag beim Katervesper und bei der Musik der „Zottis“ aus Alfeld.

Brigitte und Eddi Winnefeld werden uns mit ihrem Team mit Getränken versorgen und die Siegfriedsklause hat für uns gekocht.

Ich freue mich, dass wir wieder ein tolles Fest organisiert haben und möchte vor den Grußworten unserer Gäste noch zwei Ehrungen durchführen.

 

22.09.2017

17.09.2017

Gottesdienst zum 70. Jubiläum

 

Nach der langen Nacht, war es von Vorteil, dass der Gottesdienst erst um 11 Uhr mit begann. Pastor Dr. Meisiek leitete den Gottesdienst und gratulierte dem TSV Coppengrave zu seinem Jubiläum. Petra Woscholski las den sportlichen Predigttext aus dem Korintherbrief vor: „Wißt ihr nicht, dass die, die in der Kampfbahn laufen, die laufen alle, aber einer empfängt den Siegespreis? Lauft so, daß ihr ihn erlangt. ….“
In seiner Predigt über diesen Text geht Dr. Meisiek auf den Vergleich des Paulus des christlichen Lebens mit einem Wettlauf ein:

  1. Training, Selbstbeherrschung und Disziplin sind im Sport und Glauben wichtig
  2. Jede Gemeinschaft lebt vom Miteinander. Ohne Mannschaftsgeist kann keine Gemeinschaft überleben.
  3. Die Achillesferse ist dabei die eigene Glaubwürdigkeit. Wie ein Sportler nicht mehr laufen kann, wenn seine Achillesferse gerissen ist, so kann einer seinen Glauben nicht mehr weitergeben, wenn die anderen den Eindruck haben, er redet nur so, aber er handelt nicht danach.

Auch das eingängige Lied „Wo ein Mensch vertrauen gibt“ unterstrich den Predigttext.

Drei Mitglieder des TSV-Coppengrave e.V. Daniela Heuer, Petra Heuer und Dagmar Oppermann hatten die Fürbitten vorbereitet und trugen diese im Gottesdienst vor.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Petr Chrastina begleitet.

 

21.09.2017

16.09.2017

Motto: Die wilden 70er

 

Nach den Vorführungen bei Kaffee und Kuchen ging es weiter.

Ab dem späten Nachmittag sorgte ein Partyservice für das leibliche Wohl der Gäste.
Ab 20 Uhr waren Musik und Tanz mit Discjockey Andreas Mende angesagt.
Die Party stand unter dem Motto „Die 70er Jahre“. Viele Besucher hatten ihr Outfit entsprechend aus der Erinnerung gewählt. Schlaghosen waren nicht einfach zu bekommen.

Bis in die Nacht hinein wurde mit Musik aus den 70er, aber auch aktuellen Schlagern getanzt.

 

 

20.09.2017

16.09.2017

Festwochenende zum 70. Jubiläum des TSV

 

Die Jubiläumsfeierlichkeiten in der Übungs- und Begegnungsstätte Coppengrave begannen am Nachmittag mit Kaffee und reichlich Kuchen.
Das Nachmittagsprogramm wurde durch die Tanzsparte eröffnet. Sechs Paare hatten unter der Leitung von Birgit Höft drei Tänze vorbereitet Während des Disco-Fox wurde das Publikum einbezogen. Die Tänzer gingen nach einigen Drehungen ins Publikum und forderten zum Tanz auf.
Der Radsportverein unterhielt mit einer Kunstradvorführung die Anwesenden. Die Kleinsten zeigten auf dem Zweirad Kunststücke, die Konzentration und Gleichgewicht erfordern. Die drei erfahrenen Radsportler hatten auf dem Einrad eine Choreografie eingeübt, die teilweisen Anklänge an den Tanz zeigten.
Die Dojokun Sportler aus Alfeld zeigten durch Körperbeherrschung und Schnelligkeit ihre Kampfkunst. In einer Szene entriss ein „Dieb“ eine Handtasche. Die Sportlerin zeigte, wie man sich gegen solche Angriffe verteidigen kann.
Den Abschluss bildeten die zwölf Sportlerinnen der Turnen/Gymnastik-Sparte. In der Vorführung konnten die Zuschauer sehen, welche Übungen fit halten und Spaß machen.

 

14.09.2017

27.08.2017

Tanzvorführung im Seniorenwohnpark in Duingen

 

Mitglieder der Tanzsparte gaben im Seniorenwohnpark in Duingen zur Freude der Senioren eine Tanzvorführung. Ein Sketch als Einlage wurde vorher auch eingeübt.

 

 

30.08.2017

16./17.09.2017

Einladung


Wir laden Sie zu unseren Festveranstaltungen anlässlich unseres
70 jährigen Vereinsjubiläums recht herzlich ein.
Die Festveranstaltungen finden in der
Übungs- und Begegnungsstätte Coppengrave statt.
   
Gesamtvorstand und Festausschuss des Turn- und Sportverein Coppengrave e.V.

Programm der Festveranstaltung
Samstag, 16.09.2017
14:00 Kaffee und Kuchen, Vorführungen der Abteilungen und Vereine, Hüpfburg für Kinder
20:00 Mottoparty ´70 er Jahre´ mit DJ
17.00 bis ca. 22.00 steht ein Grillwagen für einen Imbiss bereit

 

Sonntag, 17.09.2017
11:00 Gottesdienst in der Übungs- und Begegnungsstätte
12:00 Grußworte
13:00 Katervesper mit Live Musik (Die Zottis)

 

 

Preise
Der Eintritt für die Festveranstaltung am Samstag den 16.09. und am Sonntag, den 17.09. ist frei.
Für das Katervesper am Sonntag, den 17.09. ist ein Unkostenbeitrag von 12,50 € pro Person zu entrichten. Kassler in Blätterteig mit Sauerkraut und Brot. Für Kinder gibt es Nudeln mit Bolognese für 7,50 €
Karten für das Katervesper müssen im Vorverkauf bis zum 10.09. erworben werden.
Mitglieder des Festausschusses werden Sie in den nächsten Tagen dazu aufsuchen.
Alternativ können Sie Karten telefonisch oder per E-Mail bei unserer Geschäftsführerin
Silke Helmke Tel. 05185 8095, silke_helmke@t-online.de bestellen.
Der Betrag ist bis zum 10.09. zu entrichten.

 

29.07.2017

23.07.2017

Tanz mit Wischeimer und Scheuertuch

 

Aktuell übt die Tanzsparte für das TSV Jubiläum. Der Boden der Begegnunsstätte ist zum Tanzen aktuell zu stumpf. Kurzerhand trafen sich die Tänzer vor der Übungsstunde und brachte Eimer und Wischtücher mit und reinigten den Boden. Nach dem Trocknen konnten die Übungen fortgesetzt werden.

 

13.07.2017

08.07.2017

Pflegeeinsatz auf dem Sportgelände

 

 

Am Samstag um 9 Uhr trafen sich 13 Vereinsmitglieder, um das Sportgelände zu pflegen. Rasenmähen, Unkraut jäten, Laub harken usw. wurden durch die Mitglieder durchgeführt. Da viele Mitglieder sich engagiert beteiligten, konnten die Arbeiten zügig erledigt werden, so dass um 11 Uhr der Heimweg angetreten werden konnte, nicht ohne vorher ein Gruppenfoto zu erstellen.

 

 

 

09.07.2017

22./23.06.2017

Fahrt der Tennissparte zu den Gerry-Weber-Open

 

Die Tennis-Abt. ist auch diesmal wieder für 2 Tage zu den Gerry-Weber-Open nach
Halle gefahren, diese fanden bereits zum 25. mal statt.

Tag 1 Donnerstag 22. Juni (Family day)
Bei herrlichem Wetter sind wir am 22. Juni um 7.30 mit 10 Teilnehmern von
Duingen aus gestartet und erreichten gegen 9.30 unser Hotel Quellenhof in Steinhagen, nahe Halle. Dort frühstückten wir gemeinsam.
Gestärkt ging es gleich ins GWO-Stadion um uns dort die interessanten
Spiele auf dem Center-Court anzusehen:
                     Nishikori - Khachanov
                     F.Mayer  - Pouille
                     Federer   - M.Zverev
Zeitgleich fanden auf dem Court No.1 die Doppel statt, denen wir auch
zwischendurch zuschauten:
L.Kubot/M.Melo - Bautista Agut/D.Ferrer
A.Begemann/T.Puetz - R.Klaasen/R.Ram
J.J.Rojer/H.Tecau - F.Martin/R.Vinolas
 
Jeder Tag dieses Turniers steht unter einem bestimmten Motto: Donnerstag war der Family
Day, Freitag der Fitness Day.
Neben den Spielen laufen auch noch andere Aktionen: Verlosungen, Mitmachaktionen,  Autogrammstunden, etc. Nach den Spielen wird Abends immer Musikprogramm mit bekannten Künstlern angeboten. Der Family Day klang mit dem Auftritt von Amy Macdonald aus.

 

 

Tag 2 Freitag 23.Juni(Fitness day)
Nach dem Frühstück ging es bereits um 10 Uhr vom Hotel zum Stadion, um auf dem Eventgelände zu bummeln: Sportbekleidung, Schiffsreisen, Gesundheitsstände, Hausmode diverser bekannter Marken.
Schlemmermeile, Sponsoren-Stände waren aufgestellt.
 
Die angesetzten 4 Einzel-Spiele begannen nicht vor 12 Uhr.
Im Viertelfinale traten an:
1. Khachanov/Rublev, 2. Gasquet/Haase, 3. Federer/Mayer, 4. Bautista Agut/A.Zverev
Nur ein Doppel wird an diesem Tag gespielt: Kubot/Melo - Martin/Ramos-Vinolas.
 
Nach dem Ende der Spiele an unserem letzten Tag um 19.30 Uhr, klang der Tag mit Auftritt der
"Sportfreunde Stiller" aus. Danach wurde die Heimreise gegen 22.00 Uhr angetreten.

 

Auf ein Neues in 2018...
Wer Interesse an diesem Event hat möchte sich bitte sich bis zum Sept. 2017 melden.

r

06.06.2017

05.06.2017

Ökumenischer Gottesdienst auf dem TSV-Sportplatz

Am Pfingstmontag feierten ca. 100 Gottesdienstbesucher einen ökumenischen Gottesdienst. Die Gemeinden der St. Franziskuskirche Coppengrave und die katholische Kirchengemeinde Guter Hirt waren zu Gast auf dem Sportplatz des TSV Coppengrave e.V., der in diesem Jahr sein 70-jähriges Vereinsjubiläum feiert.

Dem von Günter Werner und Petra Woscholski gestaltete Gottesdienst gelang es mit vielen eingängigen alten und neuen Liedern zu punkten, die von allen kräftig mitgesungen wurden. Auch der von einigen Besuchern geäußerte Wunsch nach dem Lied „Geh aus mein Herz“ von Paul Gerhard wurde erfüllt. Die musikalische Begleitung übernahm Petr Chrastina.

Aber was haben Pfingsten und ein Sportplatz eigentlich miteinander gemeinsam? Günter Werner gab in seiner Predigt Antwort. An Pfingsten waren es 11 Apostel und eine Fußballmannschaft besteht auch aus 11 Teammitgliedern. Was das wichtigste in einer Fußballmannschaft ist, konnten daraufhin drei Gemeindemitglieder (von jung bis alt) aus eigener Erfahrung berichten: Teamgeist und Begeisterung. Zusammen können diese beiden ungeahnte Kräfte freisetzen: Tausende Fans reisen mit ihrer Mannschaft nach Madrid. Der Heilige Geist begeisterte die Jünger, so dass sie aller Welt von Jesus berichteten.

Im Anschluss lud der TSV-Vorsitzende Andreas Goslar die Gäste bei Speis und Trank zum Verweilen ein. Bei leckerem Gegrilltem konnte die Küche zu Hause kalt bleiben. Den Kuchen spendete Bäckermeister Horst Hermes. Noch lange Zeit saßen die Besucher zusammen, klönten und genossen das sonniges Wetter.

Das Zusammenwirken des TSV Coppengrave e.V., der katholischen Kirchengemeinde Guter Hirt aus Duingen und der Kirchengemeinde Coppengrave bei der Vorbereitung für das Pfingstfest, war genau der praktizierte Geist aus BeGEISTerung und TeamGEIST, der in der Predigt dargestellt worden war. Ihm und allen Beteiligten gebührt Anerkennung für ihren Einsatz, der diesen schönen Gottesdienst und die rundum tolle Veranstaltung erst möglich gemacht hat.

13.05.2017

06.05.2017

Auszeichnung neuer Ehrenmitglieder

 

In der Feier zur Gründung des TSV Coppengrave e.V. wurden neue Ehrenmitglieder ausgezeichnet.

Der Vereinsvorsitzende Andreas Goslar hielt die Dankesrede für die neuen Ehrenmitglieder:

Der Gesamtvorstand des TSV Coppengrave e. V. hat in seiner Sitzung am 5. April 2017 einstimmig beschlossen, einige Vereinsmitglieder besonders zu ehren.
Die betroffenen Mitglieder wurden zu dieser Feierstunde eingelagen.
Leider haben Ruth Seebonn und Rudi Hoppe für heute absagen müssen.

Wir möchten heute zwei Sportfreunde auszeichnen.
Zunächst möchte ich mit dem Sportsfreund Manfred Jäkel beginnen.
Manfred Jäkel hat zwar kaum Sport betrieben. Er stand jedoch, solange er aus gesundheitlichen Gründen konnte, für Arbeiten auf dem Sportgelände bereit. Manfred hat beim Bau und bei der Pflege des Sportgeländes angefasst und viele Stunden für den TSV geopfert. Auch als Platzkassierer hat er geholfen und anschließend die Schiedsrichter betreut.


Als Zweiten möchten wir Jürgen Heuer ehren.
Jürgen war bis vor kurzem als stellv. Abteilungsleiter der Tennis.Abteilung tätig.
Gerne hat er Tennis gespielt. Er hat sich maßgeblich beim Bau der Tennishütte und bei der Aufstellung des Carportes beteiligt. Sein handwerklicher Verstand war oft gefragt. Er hat sich bei vielen Arbeiten, in der letzten Zeit bei der Pflege der Tennisanlage, eingebracht.

Manfred Jäkel und Jürgen Heuer erhielten jeder eine Ehrenurkunde und einen Blumenstrauß.

Red. Hinweis: DIe Liste der Ehrenmitglieder wurde in diesem Internetauftritt aktualisiert

11.05.2017

06.05.2017

Feier zur Gründung des TSV Coppengrave e.V.

 

Andreas Goslar begrüßt den Ehrenvorsitzenden, die Ehrenmitglieder, den Geschäftsführende Vorstand, den Gesamtvorstand, Herr Göke (AZ, LDZ),  Brigitte und Edmont Winnefeld.
Besonders wird sich bei Harald Heuer bedankt, der die Stellwände mit den Fotos baute und bei Petra heuer für den Fahrdienst heute.
In einer Gedenkminute wird für die verstorbenen Mitglieder Adolf Weiß, und Ehrenmitglied Reinhold Heuer gedacht.

Der Vorsitzende Andreas Goslar spannt in seinem Bericht einen Bogen von der Gründung bis zur aktuellen Zeit:

Heute vor 70 Jahren, am 6. Mai 1947, haben sich unsere Gründungsmitglieder zusammengefunden und den Turn- und Sportverein Coppengrave ins Leben gerufen. Wer zu den Gründungsmitgliedern zählt, ist leider nicht festgehalten. Auch in der Chronik zum 40 jährigen Bestehen, konnte Dirk Gniesmer, der die Chronik verfasst hatte, keine Gründer nennen.
Im Gründungsjahr, zwei Jahre nach der Kapitulation Deutschlands am 2.5.1945, herrschte überall Knappheit. Doch um gemeinsam Sport zu treiben, wurde unser Verein gegründet. Zunächst war der Sportbetrieb auf den Fußball und auf das Turnen beschränkt. Erst im Laufe der Zeit kamen immer mehr Abteilungen hinzu.
Auch das Vereinsvermögen wuchs ständig. Heute besitzt der
TSV Coppengrave e. V. ein vereinseigenes Sportgelände in der Größe von rd. 24.000 Quadratmeter.
Im Jugend- und Sportheim sind neben den Räumen für den Sport und für die Geselligkeit insgesamt 5 Wohnungen vermietet. Ferner werden in den Garage Mieteinnahmen erzielt. Probleme gibt es derzeit mit Lärmbelästigungen durch einen Mieter.
Der TSV Coppengrave bietet Sport in 7 Abteilungen an.
In der Abteilung Fußball spielt eine Senioren-Mannschaft, unter dem Trainer Lars Ratheisky, in der 2. Kreisklasse. Der Kader ist jedoch nicht sehr groß, so dass im Augenblick die Mannschaft kaum Auswechselspieler hat. Um den Verbleib in der Spielklasse wird gekämpft. Nächste Saison stehen lediglich noch 10 Fußballer zur Verfügung. Daher laufen Verhandlungen um eine Spielgemeinschaft zu bilden. Die Fußballabteilung wird von Sascha Graser, Reinhard Kuhnt und Edmont Winnefeld geleitet.
Im Bereich Tischtennis spielen zwei Senioren-Mannschaften.
Die 1. Mannschaft in der 2. Bezirksklasse. Die 2. Mannschaft in der 3. Kreisklasse. Die Abteilungsleitung ist zur Zeit unbesetzt.
Die Abteilung Schwimmen hat den Übungsbetrieb im Hallenbad Duingen im letzten Jahr eingestellt, weil die Übungsleiter nicht mehr an den erforderlichen DLRG-Prüfungen teilnehmen konnten bzw. wollten und die Eltern der Kinder, die Schwimmen wollten, nicht bereit waren, Hilfestellungen beim Sport zu geben. Die Abteilungsleitung bilden Jutta Oppermann, Daniela Heuer und Jacqueline Braukmüller.
Die Abteilung Gymnastik/Turnen besitzt zwei Gruppen.
Die Senioren werden seit Jahrzehnten von Ruth Seebonn geführt.
Darüber hinaus gibt es eine Gruppe von jungen Frauen, die von der Übungsleiterin Bianca Kassner, trainiert werden. Abteilungsleiter sind Petra Heuer, Nicole Sievers und Dagmar Oppermann.
Die Tennisabteilung wird von Alfred Teuber geleitet. Jürgen Heuer ist vor kurzem, aus gesundheitlichen Gründen, aus der Abteilungsleitung zurückgetreten. Leider kann keine Mannschaft mehr gemeldet werden. Auf dem Platz findet nur noch Training statt.
Dieter Münnig führt seit Jahrzehnten die Abteilung Jedermannsport an. Im Sommer wird Rad gefahren. Im Winter die Sauna im Sportheim benutzt.
Die Tanzsparte wird von Harry Brinkmann und Bernd Oppermann geleitet. Trainiert wird am Sonntagabend unter Anleitung von Birgit und Fred Höft in der Übungs- und Begegnungsstätte.
Die Übungs- und Begegnungsstätte wurde in den letzten Monaten zum multifunktionalen Servicepunkt an- und umgebaut. Der Übungsbetrieb konnte in der Umbauphase nicht stattfinden. Die Übungs- und Begegnungsstätte wurde erst nach Ostern, am 18. April 2017, wieder für die Benutzung durch die Vereine freigegeben.
Kleinere Arbeiten müssen immer noch erfolgen. Auch die Außenanlage der Einrichtung muss noch hergestellt werden.
Besonders freue ich mich, dass wir für die Betreuung der Homepage des TSV mit Jürgen Woscholski einen kompetenten Mitarbeiter gefunden haben.
Andrea Prell ist seit letztem Jahr Sozialwartin des Vereins.
Zur Vorbereitung des 70 jährigen Bestehens des TSV haben wir im letzten Jahr einen Festausschuss gebildet. Neben der heutigen Veranstaltung ist am Samstag, dem 16. September 2017, und am Sonntag, dem 17. September 2017, ein öffentliches Festprogramm in Planung.
Am Samstag soll am Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten werden. Vorführungen der Abteilungen und anderer Vereine werden anschließend stattfinden. Kinder können in einer Hüpfburg spielen.
Abends wird unter dem Motto „Die siebziger Jahre“ eine Party mit DJ folgen.
Am Sonntag soll nach einem Gottesdienst ein Kater-Vesper mit Live-Musik durchgeführt werden.
Soweit meine Ausführungen zu den vergangenen und laufenden Aktivitäten des Turn- und Sportvereins Coppengrave. Schwierig ist die Mannschaftssportarten aufrecht zu halten. Der demografische Wandel schlägt auch in unserem Verein durch. Die Mitgliederzahl ist stark gesunken. Wir haben zur Zeit rund 240 Mitglieder. Kinder und Jugendliche sind kaum beim Sport aktiv. Um neue junge Mitglieder zu gewinnen, hat sich ein Arbeitskreis gebildet. Ich hoffe, dass wir damit Erfolg erzielen können.
Insgesamt ist der Turn- und Sportverein Coppengrave e. V. gut aufgestellt und in vielen Bereichen auf einem guten Weg.

 

Viele Dank für Eure Aufmerksamkeit !

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage
des TSV Coppengrave e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Coppengrave e.V. - Alle Rechte vorbehalten -