Fotogalerie

 

 

 

22.04.2018

21.04.2018

Aufräumen des Sportplatzes

 

Frühjahrputz auf dem Tennisplatz und dem Sportplatz war für die diesjährige Saison angesagt.

Zehn Sportsfreunde fanden sich ein und entfernten das Laub des Vorjahres auf dem Kinderspielplatz und anderen Stellen. Der Bereich der Strasse wurde gesäubert und altes Holz entfernt. Der Rasen wurde gemäht. Die Tennisanlage wurde wieder für den Spielbetrieb fit gemacht.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

 

13.05.2017

06.05.2017

Auszeichnung neuer Ehrenmitglieder

 

In der Feier zur Gründung des TSV Coppengrave e.V. wurden neue Ehrenmitglieder ausgezeichnet.

Der Vereinsvorsitzende Andreas Goslar hielt die Dankesrede für die neuen Ehrenmitglieder:

Der Gesamtvorstand des TSV Coppengrave e. V. hat in seiner Sitzung am 5. April 2017 einstimmig beschlossen, einige Vereinsmitglieder besonders zu ehren.
Die betroffenen Mitglieder wurden zu dieser Feierstunde eingelagen.
Leider haben Ruth Seebonn und Rudi Hoppe für heute absagen müssen.

Wir möchten heute zwei Sportfreunde auszeichnen.
Zunächst möchte ich mit dem Sportsfreund Manfred Jäkel beginnen.
Manfred Jäkel hat zwar kaum Sport betrieben. Er stand jedoch, solange er aus gesundheitlichen Gründen konnte, für Arbeiten auf dem Sportgelände bereit. Manfred hat beim Bau und bei der Pflege des Sportgeländes angefasst und viele Stunden für den TSV geopfert. Auch als Platzkassierer hat er geholfen und anschließend die Schiedsrichter betreut.


Als Zweiten möchten wir Jürgen Heuer ehren.
Jürgen war bis vor kurzem als stellv. Abteilungsleiter der Tennis.Abteilung tätig.
Gerne hat er Tennis gespielt. Er hat sich maßgeblich beim Bau der Tennishütte und bei der Aufstellung des Carportes beteiligt. Sein handwerklicher Verstand war oft gefragt. Er hat sich bei vielen Arbeiten, in der letzten Zeit bei der Pflege der Tennisanlage, eingebracht.

Manfred Jäkel und Jürgen Heuer erhielten jeder eine Ehrenurkunde und einen Blumenstrauß.

Red. Hinweis: DIe Liste der Ehrenmitglieder wurde in diesem Internetauftritt aktualisiert

11.05.2017

06.05.2017

Feier zur Gründung des TSV-Coppengrave e.V.

 

Andreas Goslar begrüßt den Ehrenvorsitzenden, die Ehrenmitglieder, den Geschäftsführende Vorstand, den Gesamtvorstand, Herr Göke (AZ, LDZ),  Brigitte und Edmont Winnefeld.
Besonders wird sich bei Harald Heuer bedankt, der die Stellwände mit den Fotos baute und bei Petra heuer für den Fahrdienst heute.
In einer Gedenkminute wird für die verstorbenen Mitglieder Adolf Weiß, und Ehrenmitglied Reinhold Heuer gedacht.

Der Vorsitzende Andreas Goslar spannt in seinem Bericht einen Bogen von der Gründung bis zur aktuellen Zeit:

Heute vor 70 Jahren, am 6. Mai 1947, haben sich unsere Gründungsmitglieder zusammengefunden und den Turn- und Sportverein Coppengrave ins Leben gerufen. Wer zu den Gründungsmitgliedern zählt, ist leider nicht festgehalten. Auch in der Chronik zum 40 jährigen Bestehen, konnte Dirk Gniesmer, der die Chronik verfasst hatte, keine Gründer nennen.
Im Gründungsjahr, zwei Jahre nach der Kapitulation Deutschlands am 2.5.1945, herrschte überall Knappheit. Doch um gemeinsam Sport zu treiben, wurde unser Verein gegründet. Zunächst war der Sportbetrieb auf den Fußball und auf das Turnen beschränkt. Erst im Laufe der Zeit kamen immer mehr Abteilungen hinzu.
Auch das Vereinsvermögen wuchs ständig. Heute besitzt der
TSV Coppengrave e. V. ein vereinseigenes Sportgelände in der Größe von rd. 24.000 Quadratmeter.
Im Jugend- und Sportheim sind neben den Räumen für den Sport und für die Geselligkeit insgesamt 5 Wohnungen vermietet. Ferner werden in den Garage Mieteinnahmen erzielt. Probleme gibt es derzeit mit Lärmbelästigungen durch einen Mieter.
Der TSV Coppengrave bietet Sport in 7 Abteilungen an.
In der Abteilung Fußball spielt eine Senioren-Mannschaft, unter dem Trainer Lars Ratheisky, in der 2. Kreisklasse. Der Kader ist jedoch nicht sehr groß, so dass im Augenblick die Mannschaft kaum Auswechselspieler hat. Um den Verbleib in der Spielklasse wird gekämpft. Nächste Saison stehen lediglich noch 10 Fußballer zur Verfügung. Daher laufen Verhandlungen um eine Spielgemeinschaft zu bilden. Die Fußballabteilung wird von Sascha Graser, Reinhard Kuhnt und Edmont Winnefeld geleitet.
Im Bereich Tischtennis spielen zwei Senioren-Mannschaften.
Die 1. Mannschaft in der 2. Bezirksklasse. Die 2. Mannschaft in der 3. Kreisklasse. Die Abteilungsleitung ist zur Zeit unbesetzt.
Die Abteilung Schwimmen hat den Übungsbetrieb im Hallenbad Duingen im letzten Jahr eingestellt, weil die Übungsleiter nicht mehr an den erforderlichen DLRG-Prüfungen teilnehmen konnten bzw. wollten und die Eltern der Kinder, die Schwimmen wollten, nicht bereit waren, Hilfestellungen beim Sport zu geben. Die Abteilungsleitung bilden Jutta Oppermann, Daniela Heuer und Jacqueline Braukmüller.
Die Abteilung Gymnastik/Turnen besitzt zwei Gruppen.
Die Senioren werden seit Jahrzehnten von Ruth Seebonn geführt.
Darüber hinaus gibt es eine Gruppe von jungen Frauen, die von der Übungsleiterin Bianca Kassner, trainiert werden. Abteilungsleiter sind Petra Heuer, Nicole Sievers und Dagmar Oppermann.
Die Tennisabteilung wird von Alfred Teuber geleitet. Jürgen Heuer ist vor kurzem, aus gesundheitlichen Gründen, aus der Abteilungsleitung zurückgetreten. Leider kann keine Mannschaft mehr gemeldet werden. Auf dem Platz findet nur noch Training statt.
Dieter Münnig führt seit Jahrzehnten die Abteilung Jedermannsport an. Im Sommer wird Rad gefahren. Im Winter die Sauna im Sportheim benutzt.
Die Tanzsparte wird von Harry Brinkmann und Bernd Oppermann geleitet. Trainiert wird am Sonntagabend unter Anleitung von Birgit und Fred Höft in der Übungs- und Begegnungsstätte.
Die Übungs- und Begegnungsstätte wurde in den letzten Monaten zum multifunktionalen Servicepunkt an- und umgebaut. Der Übungsbetrieb konnte in der Umbauphase nicht stattfinden. Die Übungs- und Begegnungsstätte wurde erst nach Ostern, am 18. April 2017, wieder für die Benutzung durch die Vereine freigegeben.
Kleinere Arbeiten müssen immer noch erfolgen. Auch die Außenanlage der Einrichtung muss noch hergestellt werden.
Besonders freue ich mich, dass wir für die Betreuung der Homepage des TSV mit Jürgen Woscholski einen kompetenten Mitarbeiter gefunden haben.
Andrea Prell ist seit letztem Jahr Sozialwartin des Vereins.
Zur Vorbereitung des 70 jährigen Bestehens des TSV haben wir im letzten Jahr einen Festausschuss gebildet. Neben der heutigen Veranstaltung ist am Samstag, dem 16. September 2017, und am Sonntag, dem 17. September 2017, ein öffentliches Festprogramm in Planung.
Am Samstag soll am Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten werden. Vorführungen der Abteilungen und anderer Vereine werden anschließend stattfinden. Kinder können in einer Hüpfburg spielen.
Abends wird unter dem Motto „Die siebziger Jahre“ eine Party mit DJ folgen.
Am Sonntag soll nach einem Gottesdienst ein Kater-Vesper mit Live-Musik durchgeführt werden.
Soweit meine Ausführungen zu den vergangenen und laufenden Aktivitäten des Turn- und Sportvereins Coppengrave. Schwierig ist die Mannschaftssportarten aufrecht zu halten. Der demografische Wandel schlägt auch in unserem Verein durch. Die Mitgliederzahl ist stark gesunken. Wir haben zur Zeit rund 240 Mitglieder. Kinder und Jugendliche sind kaum beim Sport aktiv. Um neue junge Mitglieder zu gewinnen, hat sich ein Arbeitskreis gebildet. Ich hoffe, dass wir damit Erfolg erzielen können.
Insgesamt ist der Turn- und Sportverein Coppengrave e. V. gut aufgestellt und in vielen Bereichen auf einem guten Weg.

 

Viele Dank für Eure Aufmerksamkeit !

26.02.2017

25.02.2017

Impressionen von der Braunkohlwanderung

Trotz Wetterbericht, der Regen vorhersagte, wurden die Wanderer von trockenem Wetter positiv überrascht. Die Wanderung führte den Hils hinauf, unter dem Hilskamm entlang dann hinunter zur Köhlerhütte. Dort wurde eine Pause eingelegt. Bei einsetzendem Nieselregen ging es weiter zum Sportheim. Die Gespräche unterwegs drehten sich u.a. um Hochbeete, so dass ein Abstecher zu einem Anschauungsobjekt vorgenommen wurde. Die zukünftigen Baumeister hatten somit ein Vorbild (siehe Foto) für anstehende Aktivitäten.

Im Sportheim war ein reichlhaltiges Braunkohl- und Schnitzelbüffet aufgebaut. Mehrere Stunden saßen die Vereinsmitglieder noch gemütlich zusammen.

 

 

01.02.2017

01.02.2017

Impressionen von der Jahreshauptversammlung am 7.1.2017

Die Jahreshauptversammlung fand in der Siegfriedsklause statt. Grussworte wurden von Andrea Prell und Klaus Krumfuß gehalten.

 

07.01.2017

07.01.2017

Ehrung von langjährigen Mitgliedern auf der Jahreshauptversammlung

Der Vorstand ehrte langjährige Mitglieder mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß.

50 Jahre Mitglied im TSV

  • Werner Eickemeyer
  • Burkhard Engmann

25 Jahre Mitglied im TSV

  • Elke Jung
  • Ute Schmidt
  • Lutz Gallitschke
  • Peter Just

09.11.2016

Mitarbeiterfeier führte ins Fagus-Werk nach Alfeld

Am 5.11.2016 besuchten die Mitarbeiter des TSV das Fagus-Werk in Alfeld. Herr Moreau führte uns etwa 90 Minuten durch das Weltkulturerbe und erläuterte die Hintergründe.

Zurück im Sportheim aßen und klönten wir gemeinsam

.

Der neue geschäftsführende Vorstand des TSV-Coppengrave (vlnr)


Eleonore Teuber (2. Vorsitzende),

Silke Helmke (Geschäftsführerin),

Edmont Winnefeld (st. Abteilungsleiter Fußball),

Frank Siever (Schatzmeister),

Andreas Goslar (1. Vorsitzender),

Reinhard Kuhnt (st. Abteilungsleiter Fußball),

Andrea Prell (Sozialwartin)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Coppengrave e.V. - Alle Rechte vorbehalten -