Fotogalerie 2018

 

 

05.01.2018

05.01.2018

Impressionen von der Jahreshauptversammlung

 

 

 

13.01.2018

 

Bedanken möchten wir uns heute bei Petra und Harald Heuer. Die beiden haben sich seit Jahren / Jahrzehnten für unseren Verein verdient gemacht.

Petra gehört als Abteilungsleiterin der Turn/Gymnastikabteilung dem Gesamtvorstand an.
Vielen Kindern hat sie das Schwimmen beigebracht. In der Schwimmsparte war sie außerdem stellv. Abteilungsleiterin.

Von 1990 – 2002 war Harald Jugendleiter Fußball. Anschließend von 2002 – 2006 nahm er die Aufgaben des Vereinsjugendleiters war.
Als aktiver Fußballer der 1. Herren-Mannschaft war er lange Jahre Mannschaftsführer.
Seine Töchter und andere Mädchen trainierten unter seiner Leitung in der Fußballmannschaft.

Wenn Petra und Harald gebraucht werden, helfen die beiden gerne.
So hat sich Harald spontan für den Festausschuss gemeldet, indem beide Ehepartner aktiv mitarbeiteten.

Zur Gründungsfeier erstellte Harald Stellwände für die Fotos des Vereinsgeschehens.

Wir möchten uns heute bei Euch für Eure vorbildliche Vereinsarbeit mit einem Gutschein und einen Blumenstrauß bedanken.  

 

 

01

 

 

13.01.2018

05.12.2017

Ehrung von Mitgliedern

 

 

 

Der Gesamtvorstand des TSV Coppengrave e. V. hat in seiner Sitzung am
5. April 2017 einstimmig beschlossen, einige Vereinsmitglieder besonders zu ehren.
Wir haben inzwischen Ruth Seebonn, Manfred Jäkel und Jürgen Heuer zu Ehrenmitgliedern ernannt. Heute möchten wir die Ehrung von Rudi Hoppe zum Ehrenmitglied durchführen.

Ende der 50 er Jahre/Anfang der 60 er Jahre war Rudi bereits als Jugendlicher im Tischtennis aktiv. Damals wurde auf dem alten Saal der Siegfriedsklause gespielt.
Rudi war von 1968 – 1970 sowie von 1981 (Bau der Ü-B-Stätte Co.) – 2005 Leiter der TT-Abteilung.
Rudi war auch ein guter Fußballer. Aber seine Leidenschaft gehört dem TT. Im TT ist er immer noch aktiv.

Rudi ist Träger der Silbernen Ehrennadel des LSB Nds.

Heute möchten wir Dich zum Ehrenmitglied des TSV Coppengrave e. V. ernennen.

 

 

 

 

21.01.2018

05.12.2017

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018

 

Das Jahr 2017 stand im Zeichen des 70 jährigen Bestehens unseres Vereins.

Begonnen wurden die Feierlichkeiten mit einer Veranstaltung am 6.Mai 2017. An diesem Tag erinnerten wir gemeinsam mit den Ehrenmitgliedern und dem Gesamtvorstand an die Gründung des TSV Coppengrave.

Die öffentlichen Festveranstaltungen fanden am 16. und 17. September 2017 in der Übungs- und Begegnungsstätte Coppengrave statt.
Am Samstag, dem 16.9., gab es am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Vorführungen der Abteilungen und von Vereinen fanden parallel statt. Am Abend feierten wir eine Party mit dem Motto „Die 70 er Jahre“.
Am Sonntag wurde nach einem Gottesdienst und den Grußworten der geladenen Gäste ein Katervesper mit Live-Musik von den „Zottis“ durchgeführt.

Die Veranstaltungen zum Vereinsjubiläum waren rundherum gelungen. Bei allen, die mitgefeiert haben, bleiben die Festtage in guter Erinnerung.

Bedanken möchte ich mich nochmals bei den Mitgliedern des Festausschusses, die die Veranstaltungen, in 6 Sitzungen organisiert haben.


Die Braunkohlwanderung fand am 25. Februar 2017 statt. Treffpunkt und gegessen wurde im Jugend- und Sportheim Coppengrave.

Mit einer kleinen Gruppe (zwei Fahrzeuge – Bus und PKW) fuhren wir zum Zweitligaspiel Hannover 96 – Union Berlin. Damit lösten wir die Gutscheine, die beim Hans-Georg Gott-Pokalturnier ausgegeben wurden, endlich ein.

Mitte April wurde die Übungs- und Begegnungsstätte Coppengrave wieder für den Sportbetrieb freigegeben. Dank gilt an die Kommune für den An- und Umbau der Einrichtung.

Am 5. Juni 2017 führten wir zusammen mit der Kirchengemeinde einen ökumenischen Gottesdienst auf unserer Sportanlage durch.

Auf der Sportanlage traf sich der Gesamtvorstand am 8. Juli 2017 zu einem Arbeitseinsatz.

Im Jahr 2017 fanden 5 Vorstandssitzungen (21.2., 5.4., 13.6., 29.8. und 14.11.) statt.

Seit September stehen im Sporthaus wieder zwei Wohnungen leer. Aufgrund von Lärmbelästigungen mussten wir dem ausländischen Mieter kündigen. Ende August zogen die Mieter dann aus.

Das Jugend- und Sportheim ist in die Jahre gekommen. In der nahen Zukunft stehen dort zahlreiche Arbeiten an. Beispielsweise müssen die Dachrinnen des Gebäudes komplett erneuert werden. Auch einige Elektroheizöfen müssen ersetzt werden.
Am Sportplatz sollen die Pappeln gefällt werden.

Arbeit kommt auf den Vorstand auch durch die notwendige Änderung / Neufassung der Vereinssatzung zu. Das Finanzamt fordert seit längerem eine Satzungsänderung. Mir ist dies Ende Oktober 2017 vom Finanzamt Alfeld (Leine) mitgeteilt worden.
Auf der letzten Vorstandsitzung haben wir einen Arbeitskreis gebildet, um eine neue Satzung zu erarbeiten. Die derzeit gültige Satzung wurde 1974 beschlossen.
Für den Beschluss, der noch zu erstellenden Satzung, muss wahrscheinlich eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden, falls das Finanzamt einer Fristverlängerung bis zur nächsten Jahreshauptversammlung nicht zustimmt.

Als negativer Punkt muss berichtet werden, dass fürs Spieljahr 2017/2018, aufgrund von zahlreichen Abgängen, keine Fußballmannschaft mehr gemeldet werden konnte.
Die Versuche eine Spielgemeinschaft zu bilden, wurden von NFV Hildesheim abgelehnt.
In dem Bericht der Fußballabteilung wird sicherlich noch darauf eingegangen.

Ich möchte mich bei dem Gesamtvorstand für die Mitarbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr bedanken.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

 

Coppengrave, 5.1.2018        Andreas Goslar    1. Vorsitzender

 

 

 

 

08.02.2018

03.02.2018

Braunkohlwanderung

Trotz regnerischen Wetter wanderten über 30 Mitglieder des TSV Coppengrave e.V. mit. Der Weg führte hinter den Windrädern durch das Dorf zurück zum Vereinshaus. Unterwegs gab es heisse Getränke.

Im Vereinshaus erwartete die Wanderer ein gedeckter Tisch mit Braunkohl, Bregenwurst, Schnitzel usw. Noch lange blieben die Mitglieder in gemütlicher Runde zusammen.

 

 

 

 

22.04.2018

21.04.2018

Aufräumen des Sportplatzes

 

Frühjahrputz auf dem Tennisplatz und dem Sportplatz war für die diesjährige Saison angesagt.

Zehn Sportsfreunde fanden sich ein und entfernten das Laub des Vorjahres auf dem Kinderspielplatz und anderen Stellen. Der Bereich der Strasse wurde gesäubert und altes Holz entfernt. Der Rasen wurde gemäht. Die Tennisanlage wurde wieder für den Spielbetrieb fit gemacht.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

 

 

 

 

09.05.2018

05.05.2018

Dorffest von 11 bis 11

 

Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und die Leine Deister Zeitung starten die Aktion "Unser Dorf". Die Dorfgemeinschaft entschied, dass die Veranstaltung nicht nur von 11-13 Uhr dauern sollte. Unter dem Motto von 11 bis 11 sollte auch das Bürgerzentrum und die Alte Schulstraße an diesem Tag eingeweiht werden. Ein Programm wurde von unseren Bürgerbeauftragten Andrea Prell, Martin Gründel, Vereinen, Feuerwehr und Kirchenvorstand aufgestellt und umgesetzt.
Der Vertreter der Sparkasse Christian Görke überreiche an unsere Bürgerbeauftragte Andrea Prell einen Scheck von 500 EUR. Die Besucher waren aufgefordert Ideen für die Verwendung der 500 EUR einzubringen. Ortsheimatpfleger Peter Glaß gab einen Abriss der Geschichte des Ortes. Auf zwei Stellwänden hatte Peter Glaß und der Kirchenvorstand Fotos zur Geschichte des Ortes und der St. Franziskuskirche aufgehängt. Im Nebenraum lief eine Präsentation von Martin Gründel und Peter Glaß über die Geschichte des Ortes.
Bürgermeister Klaus Krumfuß, Gemeindedirektor Hartmut Steins, MDL Volker Senftleben und MDB Bernd Westpfahl eröffneten offiziell das Bürgerzentrum.
Der Kinder des Reitvereins führte zu Beginn und am Ende eine Steckenpferd Quadrille in der Halle vor. Die Tanzsparte des TSV bot mehrere Tänze dar. Beim letzten Tanz (Disco-Fox) banden die Tänzer das Publikum ein. Die Tänzer forderten Gäste im Publikum zum Tanz auf. Der Radsportverein zeigten sein Können auf dem Kunstrad und Einrad. Die Gymnastiksparte des TSV führte Figuren aus dem Übungsbereich vor. Die Tischtennissparte baute eine Tischtennisplatte auf.
Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein Grillwagen versorgte die Gäste mit warmen Speisen. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Getränke. Der Kirchenvorstand und der TSV organisierten die Kaffee- und Kuchentafel.
Die Feuerwehr hatte das neue Zelt aufgestellt und zeigte ihrer Fahrzeuge. Für die Kinder hatte die Feuerwehr Wasserspiele vorbereitet. Der Schützenverein bot Lichtpunktschießen an, bei dem die Besucher prüfen konnten, wie ruhig ihre Hand ist.
Am Nachmittag spielte die Freiwillige Feuerwehr aus Förste auf.
Abends wurde gemütlich bei Musik und Tanz weitergefeiert. DJ Andreas Mende sorgte für die richtige Musikstimmung. Die Freiwillige Feuerwehr aus Capellenhagen übernahm den Ausschank, so dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Coppengrave feiern konnten. Vielen Dank für diese Unterstützung. Wenn das Dorffest in Capellenhagen ist, wird die Freiwillige Feuerwehr Coppengrave die Kameraden aus Capellenhagen unterstützen.
Das Motto war Von 11 bis 11. Was jeder schon ahnte, es endete nicht um 11 sondern weit nach Mitternacht.

Die Aktivität der Dorfgemeinschaft hat sich ausgezahlt. Etwa 2000 EUR sind zusammengekommen. Ein tolles Ergebnis.

 

 

 

 

02.07.2018

30.06.2018

Mitarbeiterfeier

 

 

Der TSV lud alle Mitarbeiter zu einer Fahrradtour mit anschließendem Grillen ein.

Die Fahrradtour führte vom Sportplatz durch den Duinger Wald über Fölziehausen und dem Humboldtsee zum Bruchsee. Dort wurde eine Pause eingelegt. Die Rücktour führte über Duingen durch die Welle zum Sportplatz. Fast alle Teilnehmer waren mit einem eBike unterwegs.

 

Zurück am Sportplatz wurden Würstchen und Steaks gegrillt. Ein Buffet mit vielerlei Salaten lud zum Schmausen ein.

Nach dem Essen betätigten sich die Mitarbeiter sportlich mit Fußball und Boulen.

 

 

 

 

 

10.08.2018

05.08.2018

Vorbereitung des Sportplatzes für das Familiensportfest

 

 

Ein dutzend Mitglieder des TSV versammelten sich Samstag in der Früh zum Herrichten des Sportplatzes für das Familiensportfest. Insbesondere wurde der Spielplatz, die Flächen unter dem Zelt, der Rasen und die Wege vorbereitet. Gegen Mittag war alles vor der Hitze erledigt.

Kommen Sie zum Familiensportfest am Sonntag den 12. August um 14 Uhr.

 

 

 

 

 

19.08.2018

12.08.2018

Familiensportfest auf dem Sportplatz

 

 

Bei sonnigem Wetter startete das Familiensportfest um 14 Uhr. Der TSV hatte Jung und Alt eingeladen und viele kamen.

Neun Aktionen waren vorbereitet:

  • Laufen in Schwimmflossen
  • Suchen von Schlüsseln im Heu
  • Schubkarrenrennen
  • Boule
  • Kerzen mit einer Wasserpistole verlöschen
  • Wurfspiel mit Ringen
  • Wurfspiel mit Bällen
  • Torwandschießen
  • Angel in Ziel werfen

 

Die Familien erhielten zum Start einen Laufzettel auf dem die Stationsergebnisse eingetragen wurden. Parallel wurde Kaffee und Kurchen, Creps, Getränke, Gegrilltes zur Stärkung angeboten.

 

Bei der Siegerehrung erhielten die Einzelteilnehmer und Familen Preise, u.a. Tretbootfahren auf dem Bruchsee oder Eintrttskarten für das Schwimmbad, sowie viele Sachpreise.

 

Was noch zu erwähnen ist:

Die Resonanz der Teilnehmer war gut, so dass überlegt wird, nächstes Jahr erneut ein Familiensportfest zu veranstalten.

Die schöne Idee für das Familiensportfest hatte Jutta Oppermann. Vielen Dank.

Ohne die Vielzahl ehrenamtlicher Helfer ist eine solche Veranstaltung nicht möglich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Coppengrave e.V. - Alle Rechte vorbehalten -